Sicherheit

Sicherheit

Der Kletterwald Plochingen zeichnet sich durch sein professionelles Sicherheitskonzept aus. Um unseren Gästen und Trainern ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten, setzen wir auf:

  • eine hochwertige und professionelle Konstruktion der Anlage
  • gut ausgebildete Sicherheitstrainer
  • tägliche Kontrolle und Wartung der Anlage
  • ein umfassendes Notfallmanagement

Wir bestätigen Ihnen mit unseren Informationen zum Sicherheitskonzept unsere Qualifikation, für Ihren Besuch in unserem Kletterwald Plochingen.

Der Bau des Waldseilpark

Der Kletterwald Plochingen wurde gemeinsam mit dem professionellen Seilgartenbauer faszinatour GmbH konzipiert und errichtet. Faszinatour hat seit 1997 die Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Installation von Hochseilgärten, SkyTrails, Adventure Parcours, Waldseilparks oder Teamtower. Sie sind aktives Mitglied des europäischen Normenausschusses für Hochseilgartenbau und -betreibung, Gründungsmitglied des Europäischen Hochseilgarten Verbandes (ERCA) und Mitglied des US-amerikanischen Hochseilgartenverbandes (ACCT). Als aktives Mitglied des EuropäischenNormenausschusses für Hochseilgartenbau und -betreibung garantiert faszinatour zudem die Einhaltung sämtlicher der für Hochseilgärten vorgeschriebenen CE Normen. Jeder Waldseilpark wird nach Baufertigstellung auf Betriebssicherheit vom TÜV geprüft und zertifiziert und unterliegt einer jährlichen Prüfung.

SICHERHEIT BEIM KLETTERN

Da die Kletterer ihre Sicherungen zwischen Ihren Übungen selbständig umhängen und somit die Möglichkeit haben Routen frei zu wählen, ist höchste Sicherheit geboten. Der Kletterwald Plochingen ist ausgestattet mit dem ausgezeichneten Sicherungssystem "Smart Belay" von der Firma Edelrid.

Das Sicherungssystem "Smart Belay" verhindert ein Komplett aushängen beider Karabiner. Ist der eine Karabiner offen, so erkennt der andere Karabiner das, und blockiert bei produktgerechter Anwendung den Öffnungsmechanismus so lange, bis der erste Karabiner wieder auf dem Sicherheitsseil eingehängt und verriegelt ist.

Erst dann kann bei ordnungsgemäßer Anwendung der andere Karabiner umgehängt werden. Ein versehentliches Komplett aushängen ist bei ordnungsgemäßem Gebrauch praktisch nicht möglich. Das Überholen von anderen Kletterern ist somit auf den Plattformen problemlos und lässt sich auch von den Kindern gut bedienen. Natürlich wird unser Kletterwald auch regelmäßig vom TÜV geprüft.

24.
Juni

Nachtklettern

20.30 - 23.30 UHR

Powered by

BEI UNS IST FÜR JEDEN WAS DABEI?

Schauen Sie sich unsere Parcours an ...

Gleich hier alle Öffnungzeiten
                        und events